© Prof. Dr. Günter F. Müller

 

CHECK-BS Die Checkliste für Büroarbeitsstühle ist ein Diagnose- und Bewertungsleitfaden für Käufer und Hersteller ergonomischer Büroarbeitsstühle. Mit der Checkliste   können Büroarbeitsstühle gezielt und systematisch daraufhin untersucht werden, wie komfortabel, gesundheitsförderlich, ästhetisch ansprechend und wertschätzend diese aus Benutzersicht gestaltet erscheinen. Die Checkliste liegt seit 2013 in einer dritten, nochmals erweiterten, überarbeiteten und aktualisiert Version vor.
F-DUPN Der Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale ist ein psychometrisches Testverfahren, mit dem die Eignung für eine selbstständige Erwerbstätigkeit oder für Führungspositionen mit unternehmerischer Verantwortung festgestellt werden kann. Der Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale basiert auf empirischen Studien, in denen insgesamt über tausend selbstständig tätige und abhängig beschäftigte Personen getestet wurden. Die erste Testversion ist 1999 erschienen. Der Test ist 2010 nochmals erweitert und neu validiert worden. In seiner aktuellen Version (2014) enthält das Testmanual zusätzliche Auswertungen zu psychometrischen Gütekriterien und ist außerdem nochmals bearbeitet und auf den neuesten Stand gebracht worden.
LASA Die Landauer Selbstführungsanalyse ist ein aus fünf Modulen bestehendes Programm zur Diagnose und Verbesserung der Selbstführungskompetenz und Kompetenz zur Führung durch und zur Selbstführung. Modul 1 enthält einen standardisierten Fragebogen zur Diagnose individueller Selbstführungskompetenz (FDSK), Modul 2 ein Seminarbegleit- und Selbstinstruktionsmanual. Beide Module liegen seit 2014 in einer aktualisierten und erweiterten Version vor. Modul 3 dokumentiert Bausteine und Materialien eines 2-tägigen Selbstführungstrainings. Es ist 2016 nochmals überarbeitet, aktualisiert und erweitert worden. In den Modulen 4 und 5 wird Führung durch und zur Selbstführung behandelt. Modul 4 enthält einen standardisierten Fragenbogen zur Diagnose von Führung durch und zur Selbstführung (FDFSF) und liegt seit 2016 in überarbeiteter und erweiterter Version vor. Modul 5 ist seit 2014 verfügbar und enthält Begleittexte und Materialien eines Tagesseminar über selbstführungskompetente Mitarbeiterführung.  
LOTI Das Landauer Organisations- und Teamklima-Inventar enthält eine nach Kategorien geordnete Zusammenstellung von insgesamt 369 Organisationsklima-Merkmalen und 280 Teamklima-Merkmalen. Aus diesem Pool von Klima-Merkmalen können Instrumente zur Mitarbeiterbefragung erstellt werden, die passgenau den Informationsbedürfnissen von Betrieben und Einrichtungen entsprechen. Im Manual werden zudem Hinweise und Informationen gegeben, die dabei helfen, Befragungsdaten zu erheben, auszuwerten und zu interpretieren. LOTI liegt in einer vierten, 2013 nochmals aktualisierten, erweiterten und überarbeiteten Version vor.
 LIQUA Das Landauer Inventar zur Messung des Qualitätsbewusstseins in Organisationen ist wie LOTI ein modulares Befragungsinstrument. Es liefert quantitative und qualitative Daten über psychische Repräsentationen von Qualität am Arbeitsplatz und lässt sich einsetzen, wenn neben technologischen, administrativen und organisatorischen Möglichkeiten der Qualitätsverbesserung auch Potenziale des Qualitätsbewusstseins von Organisationsmitgliedern diagnostiziert und im Rahmen eines ganzheitlichen Qualitätsmanagements genutzt werden sollen. LIQUA liegt in einer Version vor, die 2012 grundlegend überarbeitet und aktualisiert wurde. 

 

Mehr Informationen zu einzelnen Tests und über Bezug und Nutzung der Verfahren bei dr.mueller@umbra-landau.de